Tipps zur Gestaltung des Raumes unter dem Hochbett

Die neu gewonnene Fläche unter dem Bett können Sie z.B. als Sitzbereich zum Entspannen gestalten, als Arbeitsbereich oder als Stauraum mit Regalen oder Schränken. Natürlich sind auch Kombinationen denkbar, z.B. ein Schreibtisch und ein kleines Sitzmöbel in Kombination. Denken Sie auch an eine gute Beleuchtung des Bereiches.

Außerdem haben wir diese Ideen zur Gestaltung für Sie:

Streichen Sie die Wandflächen unter dem Bett in einer anderen Wandfarbe. Das schafft eine optische Trennung und vereint die Fläche unter dem Hochbett optisch zu einer Einheit. Eine helle Farbe verleiht der Nische mehr Licht.

-Hängen Sie gerahmte Fotos, Kunstdrucke oder Leinwanddrucke unter das Hochbett.

*

-Verschönern Sie die Wand mit Wandstickern, z.B. einem schönen, philosophischen Spruch.

*

-Wenn Sie nicht unter dem Hochbett stehen können, ist eine Liegewiese mit Matratzen und Poufs eine tolle Alternative. Wenn Sie kleine Kinder haben, mixen Sie noch einen Mini-Sessel dazu.

*

*Affiliate Links: Ein Klick auf die Bilder führt Sie in den Amazon Shop.

Copyright des Beitragsbildes: Volker Henning